Startseite
Termine
Aktuelles
Schützen-/Sommerfest
Wir
1/4. Kompanie
2. Kompanie
3. Kompanie
Korps
Diashow Frühlingsfes
Diashow Pokalschiess
Sport
Vorstand
Thron
Jugend
Historie
Öffnungszeiten
Satzung/Mitgliedform
Impressum
Links

 

Das Korps

wird von Olaf Kahnfeld  geleitet.
Er wird durch seinen Stellvertreter Alexander Gölz
und seinen Kassenwart Sascha Hüttner unterstützt.
 
Jedes männliche Mitglied  der BSG kann dem Korps beitreten
 

Brauchtum, Geselligkeit und Kontaktfreudigkeit

stehen hier im Vordergrund
----------------------------------------------------------------------------------    

Das Korps heute 
Nein, früher war nicht alles besser, und daher sollten wir uns nicht zu sehr daran klammern. Aber es war anders und die Erfahrungen von damals sollten der nächsten Generation weiter gegeben werden.
Das Korps der Bielefelder Schützengesellschaft ist eine Zusammenkunft der aktiven Schützen aus den Kompanien.
Hervorgegangen aus dem ehemaligen Unteroffizierskorps treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen                          um in lockerer Runde offene Fragen zu Schützenbelangen zu erörtern.                                                                                    Im Anschluss daran werden oft die großen Probleme dieser Welt, aber auch das persönlich Wichtige besprochen. Und immer auch über das was war.
Das Korps bietet somit die Möglichkeit, das Wissen um die Geschichte mit der heutigen Aktualität zu vermischen. In dieser Tradition habe wir, die neue Korps- Führung unsere Aufgabe übernommen. Unser Ziel ist es, Kompanie übergreifend eine Plattform für aktive Schützen allen Altersgruppen zu bieten.
 
Alexander Gölz    Olaf Kahnfeld    Sascha Hüttner
 
 
____________________________________________________________________________________________________________________-
 
Kürbis-Fahrt nach Rinteln mit dem Korps der BSG
 
Am Sonntag 11. September trafen sich 17 Korpsmitglieder am Brenner Hotel um einen wunderschönen Tag zu verbringen. Gleich zu Beginn gab es Sekt und andere Begrüßungsgetränke. Nachdem Friedel Diekmann als Korpsführer alle begrüßt und kurz über den Tag informiert  hatte wurde der Kleinbus beladen und es ging dann in Richtung Minden zum Kaiser Wilhelm Denkmal. Nach einem kurzen Fußweg entstand dort auf den Treppen unterhalb der Statue  ein tolles Gruppenfoto. Anschließend ging es weiter zur Wittekindsburg wo wir bereits empfangen wurden. Es gab frisch gebratene Bratwurst und Salat. Selbstverständlich durfte das Eine oder Andere „Frischgezapftes“ nicht fehlen. Nach einem tollen Ausblick Richtung Weser ging es dann direkt zum Schiffsanleger Weserpromenade. Dort gab es dann einen kleinen Imbiss bevor die Weserfahrt mit dem  Ausflugsdampfer „Helena“ beginnen konnte. Nach Schleusenfahrten und Sonnenbaden trafen wir später wieder auf unseren Kleinbus. Er hatte uns nach einer Irrfahrt doch wieder gefunden, denn auch auf dem Wasser gibt es mal Staus und Umleitungen. Da wir uns ja auf einer „Kürbisfahrt“ befanden ging es jetzt auch direkt zum Kürbishof  Beißner. Dort war ja richtig was los. Alles was laufen konnte war wohl anscheinend dort. Wir wurden von der Chefin bereits erwartet. Nach leckerem Kuchen der verschiedensten Arten und heißem Kaffee hatte jeder Zeit sich alles Anzuschauen und auch Einzukaufen. In einer Scheune gab es Schießen mit einem Lasergewehr. Dort waren wir natürlich genau richtig. Jeder hat mitgemacht ! Von Gut bis Sehr gut war alles dabei. Jeder bekam fürs Mitmachen einen Minikürbis. Nach der Auswertung der Schießergebnisse sollte später nach Rückkehr im Brenner Hotel die Siegerehrung stattfinden. Die Rückfahrt nutzte dann jeder auf seine Weise. Entweder über den tollen Tag nachzudenken, noch ein Fläschchen zu Trinken oder zur Augenpflege. Wieder in Bielefeld am Hotel angekommen wurden wir von Heike und Uwe Becker empfangen und  ging es dann sofort zur Siegerehrung. Da es etliche gleiche Schießergebnisse gab wurde noch einmal um die Preise geknobelt. Preisträger waren am Ende Erika, Doris, Karl-Heinz, Kurt und Jürgen. Als 1. Preis gab es eine Eintrittskarte für ein Arminen Spiel, CD`s, hochwertige Kugelschreiber und einen Pokal.
Vielen Dank für diesen tollen Tag sagen auf diesem Wege alle Teilnehmer an die Organisatoren bzw. Korpsführung Friedel und Peter. Ein ganz besonderer Dank geht aber an Friedel der diesen Tag mit Bravour begleitet und gemeistert hat.   
                                                                          JH                                                                                                                                                                                                                                                                              
   

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ausflug zum Spargelhof Winkelmann
15 gut gelaunte Korps Mitglieder trafen sich am 12. Mai 2016 bei strahlenden Sonnenschein auf dem Hauptbahnhof in Bielefeld
um mit der Eurobahn nach Rahden zu fahren. Nach dem Besuch im Tierpark besichtigte die fröhliche Truppe nach einem Empfangsdring  den Spargelhof. Um 12.30 Uhr gab es ein reichhaltiges Spargelbüffet mit allem was das Herz begehrte.
Durch ein Quiz rund um Schützen und Spargel wurde  Ingrid Kuhlmann  mit je 237 Punkten Spargelkönigin und Hans Wilhelm Schneider Spargelkönig. Ein toller Tag vielen Dank
 

 
 
Korps Pokalschiessen
am 25.10.2015 trafen sich die Mitglieder des Korps mit ihren Frauen zum traditionellen
 Spass Pokalschiessen
mit gemütlichen Stunden im Schützenhaus.
50 Schützenkameraden und Kameradinnen fanden den Weg zum Johannisberg. Der Vorsitzende Friedel Diekmann begrüßte die Anwesenden und freute sich über das zahlreiche erscheinen der Mitglieder. Besonders freute er sich das amtierenden Königspaars Sigrid Windau und Volkmar Kobusch begrüßen zu dürfen.
Für das Diesjährige Schiessen hatten sich unser Sportleiter  Olaf Kahnfeld und der Vorstand des Korps sich ein Glücksschiessen überlegt um auch den nicht Sportschützen eine Chance zu geben.
Alle beteiligten sich eifrig am Schiessen, sodass nach dem Bayerischen Mittagessen die Sieger feststanden.
Siegerin wurde Edeltraud Diekmann bei den Damen
Sieger Fritz - Eckhard Potthast bei den Männern
und Sigrid Hunger schaffte es zweite mit einer Schnapszahl von 222 zu werden.
Alle 3 freuten sich riesig über Ihre Pokale.
Die Zeit verging wie im Fluge und so war es schon Kaffeezeit.
Frisch gebackener Apfelkuchen von den Vorstandsdamen wartete auf die schon wieder leicht hungrigen Schützen.
Gegen 16.00 Uhr klang dann der schöne Vormittag aus.
Vielen Dank an die helfenden Hände und die Organisatoren
dieses gelungenen Nachmittages
                                                                                                                                                      HUB
Fotos in der Dia Show
 
1. Frühlingsfest 2015

 

 

 Am 9. Mai Begrüßte um 11. Uhr der Vorstand des Korps

Friedel Diekmann, Klaus Lamm und Peter Stahl

ihre Korps - Mitglieder mit Ihren Frauen sowie einige Gäste aus dem Verein und besonders das Königspaar Sigrid Windau und Volkmar Kobusch.

Sie bedankten sich bei dem Ehren Oberst Heinz Wagner und seiner Frau Doris für die zur Verfügung Stellung Ihres Hofes in Steinhagen.

 Damit diese sich immer an diesen Tag erinnern brachten die Schützen eine Eiche mit, die auf dem Hof eingepflanzt wurde.

Bei trockenem Wetter hatte der Shanty Chor sich aufgestellt und "unter vollen Segeln in den Lenz" sorgten Sie für die musikalische Unterhaltung. 

Für Speis und Trank war natürlich reichlich gesorgt. Kleine Spiele sollten keine Langeweile

aufkommen lassen. Jeder konnte beim Würfeln, Dart oder Fachwissen Punkten.

Am Ende bekam Peter Hunger als Sieger einen Präsentkorb, Jürgen Hild einen Essens- Gutschein, Heinz Burmeister Magenbitter für Ihre tolle Leistung überreicht und Gerhard Tacke einen leckeren Trostpreis. 

So verging der Tag wie im Fluge und alle staunten als das Fest dem Ende zuging.

Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen,

dem Vorstand des Korps

und Fam. Wagner

 

 

 Fotos unter Dia Show                                                                                                     UHB

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsausflug zum Weihnachtsmarkt

der Brauerei Strate

Am 14. Dezember 2014 unternahm das Korps einen schönen Ausflug zum Weihnachtsmarkt der Detmolder Brauerei. Die lustige Gruppe traf sich mit einigen Gästen am Bahnhof und fuhr mit dem Zug nach Detmold.

Dort wurden Sie bereits vom Kassierer Peter Sdahl erwartet und mit einem kleinen Aufwärmschluck empfangen. Dann ging es über den exclusiven Weihnachtsmarkt.

Familie Strate legt Wert auf ansässige Firmen, die handwerklich hochwertige Dinge anbieten. Bei Wildschweinbratwurst und Glühbier erlebten die Kameraden und Kameradinnen einen sehr schönen Nachmittag.

 

Vielen Dank an die Organisatoren

 

Letzte Korps Sitzung 2014

Im November trafen sich die Korps Mitglieder zur jährlichen Abschlusssitzung. 

Da der Korpsführer Christian Hüttner bereits im Februar zum Oberst der Bielefelder Schützen gewählt wurde, kann und möchte er natürlich das Amt als Korpsführer nicht mehr ausfüllen.

So stand auf dem Tagesordnungspunkt die Wahl des Korpsführers mit Stellvertreter und Kassenwart.

Die Wahl war schnell vollzogen, denn 3 verdiente Schützen erklärten sich bereit die Posten zu erfüllen.

So wurden :              Vorsitzender

                                     Friedel Diekmann

                                  Stellvertreter

                                     Klaus Lamm

                                Kassierer

                                     Peter Sdahl

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Amt.

Natürlich war für Speis undTrank gesorgt, so das die Kameraden einen schönen Abend und Jahresabschluss hatten.

Vielen Dank

 

 

 

 

Die Korps-Vorstellung

Bei durchwachsenem Wetter fanden sich fast 50 Unteroffiziere am Schützenhaus ein, um sich bei der Königin Gabriele Steinkühler, dem Kronprinzenpaar Sigrid Windau und Volkmar Kobusch sowie dem Bierkönigspaar Heidi und Georg Bertram vorzustellen.

Seit Jahren ist es so üblich, dass diese Veranstaltung mit Frauen stattfindet. Deshalb hatte der Korpsleiter erstmalig auch Frauen der verstorbenen Korpsmitglieder hierzu eingeladen.

Einige Unteroffiziere warteten gespannt auf ihre Beförderung. Besonders freute sich Sascha Hüttner zum Unteroffizier, Niklas Meyer zum Unterfeldwebel und Peter Hunger zum Oberfeldwebel befördert zu werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Kameraden für ihr ausgewogenes Engagement.

Anschließend wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Das ausgewogene Buffet mit Putengeschnetzeltem, Schnitzel und Salat ließen sich alle schmecken.

Da in diesem Jahr kein Kinderschützenfest stattfinden wird und die Verabschiedung der Jugend- und Kinderkönigspaare vollzogen werden musste, wurden auch die jungen Majestäten, Kinderkönigin Vanessa Genth und Kinderkönig Florian Reimers sowie Jugendkönigin Vanessa Becker und Jugendkönig Marvin Kloss eingeladen. Jugendleiter Niklas Meyer und Oberst Christian Hüttner bedankten sich bei ihnen und übergab den Jugendlichen jeweils einem Pokal und einen Gutschein.

Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Kuchenbuffet aus dem Hause Wölke. So konnten alle Teilnehmer nach einem harmonischen Tag die Heimreise antreten und sich auf das anstehende Schützenfest freuen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an alle Helfer und unseren scheidenden Korpsführer Christian Hüttner, der den Tag hervorragend organisierte.

RH

 

 

Klönabend beim Korps

Zum Abschluss des Jahres 2013 hatte die Korpsführung zum Klönabend eingeladen. In gemütlicher Runde wurden zunächst die Repräsentanten begrüßt, um nach einer Begrüßungsrunde das Sportliche in den Vordergrund zu stellen.

Geschossen werden sollte in diesem Jahr erstmals auf eine verdeckte Scheibe. Der Jahreszeit entsprechend wurde das Martinsgansessen vom Brenner Hotel auf den Johannisberg verlegt.
Nachdem der Hunger gestillt war, ging es auch schon zum letzten Tagesordnungspunkt, der Siegerehrung.

Doch vorab bedankte sich das Korps noch bei der amtierenden Königin Gabi Steinkühler, sowie dem Kronprinzenpaar Sigrid Windau und Volkmar Kobusch für das Kommen mit einem Blumenstrauß.
Erfolgreichste Schützin war Sigrid Hunger, die in Verbindung mit dem Wanderpokal noch einen Blumenstrauß überreicht bekam sowie Jürgen Hild, dem zu seiner Trophäe auch eine Flasche Birnenbrand überreicht wurde.     ChH




 


Korpsfahrt 2013

Endlich war es soweit, die Weser rief und über 40 Schützen machten sich auf den Weg.
Mit dabei natürlich auch unsere Repräsentanten, die es sich nicht nehmen ließen, die Getränke zu spenden.

Da die Prognose für den Wasserpegels der Weser unter 1,20 m lautete, musste die geplante Schifffahrt von Bodenwerder nach Hameln abgesagt werden, und so konnten wir nur eine   Hameln-Rundfahrt auf dem Wasser machen. Doch auch das ist bei den Reisenden gut angekommen, denn das Wetter spielte mit und wir hatten das ganze Schiff für uns. So konnte sich auch unser Jüngster it seinem Ball und dem Feuerwehrauto richtig austoben.

Bei trockenem Wetter ging es nach der Schifffahrt durch die Hamelner Innenstadt zu unserem Wirtshaus, einem alten Fachwerkbau mit gutbürgerlicher Küche. Gut gestärkt war es dann Zeit sich ein Bild von der Stadt Hameln zu machen. Zwar ohne Kostüm und Flöte, aber sehr humorvoll und informativ erklärte uns Frau Schramm alles Wissenswerte aus Vergangenheit und Gegenwart.

Zurück im Wirtshaus gab es dann noch einen wohlverdienten Absacker und schon musste die Heimreise angetreten werden. Wieder am Startpunkt angekommen, ließ es sich unser zweiter Vorsitzender und seine Frau Heike nicht nehmen, uns im FriEdel den Abschluß noch ein wenig angenehmer zu machen.

Am Ende dieses schönen Tages waren alle zufrieden und das Korps konnte drei neue Mitglieder begrüßen. Herzlich willkommen!

Auch die nächste Korpsveranstaltung steht schon vor der Tür. Am 08. November trifft sich das Korps mit den Repräsentanten um 19:00 Uhr zu einem lockeren Klönabend im Schützenhaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

Top


Bielefelder Schützengesellschaft von 1831 e.V.